Closet London setzt mit maßgeschneiderter Online-Shopping-Lösung ein Zeichen

Erfahren Sie aus erster Hand, welche Funktionen es Unternehmen Closet London ermöglichen, mit BigCommerce zu wachsen.

Fallstudie Laptop Storefront Health Beauty Closet 2x

20%

Umsatzsteigerung seit EinfĂĽhrung

15%

Anstieg der Konversionsrate

50 %

Umsatzsteigerung gegenĂĽber dem Vorjahr

Das wachstumsstarke Closet London entscheidet sich fĂĽr skalierbares BigCommerce

Seit zweieinhalb Jahrzehnten entwirft und verkauft die Damenbekleidungsmarke Closet London ihre Kleidung im Herzen Londons und richtet sich dabei an ein bestimmtes Publikum, dem Passform und Qualität wichtiger sind als der aktuelle Trend des Tages. Die Marke bietet eine Vielzahl von Kleidern für verschiedene Anlässe, alle schlicht und in leuchtenden Farben und Mustern – und ihre Kunden lieben alles. Im Laufe der Jahre hat Closet London für seinen hervorragenden Kundenservice eine Bewertung von 4,5/5 auf Trustpilot erhalten und seine internationalen Kunden sind auf 40 % seiner gesamten Kundenbasis angewachsen. 

Mit zunehmender Beliebtheit und Größe des Unternehmens wuchsen auch seine Back-End-Abläufe. Für das Team von Closet London wurde es immer schwieriger, mit den aktuellen Tools den täglichen Betrieb seiner Website zu verwalten, der mühsame manuelle Prozesse erforderte, einschließlich der Erstellung von Werbeaktionen und Preisänderungen im gesamten Katalog. 

Jeder erkannte, dass es Zeit für eine Veränderung war, um das von den Kunden gewünschte Wachstum aufrechtzuerhalten.

Closet London beauftragte einen RFP- Berater, der BigCommerce empfahl. Das Unternehmen zog auch Magento und Shopify in Betracht, aber nach der Überprüfung aller drei E-Commerce-Plattformen kam Closet London zu dem Schluss, dass BigCommerce benutzerfreundlicher, robust genug für die Handhabung verschiedener Arten von Werbeaktionen, flexibler und besser in der Lage sei, Inhaltsänderungen zu planen. Damit verlegte Closet London seinen Laden im Frühjahr 2019 zu BigCommerce.

Vision wird in nur vier Monaten zur Realität

Wie BigCommerce von Jigna Patel, Leiterin E-Commerce bei Closet London, erzählt wurde.

Nachdem wir uns bei BigCommerce angemeldet hatten, haben wir in nur vier Monaten einen schönen neuen Online-Shop eröffnet. BigCommerce hat uns bei der Bewältigung technischer Herausforderungen, einschließlich einer komplexen ERP-Integration, geholfen. Wir konnten sehen, dass BigCommerce gründlich gearbeitet hat und große Anstrengungen unternommen hat, um alle unsere Anforderungen zu erfüllen, einschließlich einfacher Kaufabwicklung, genauer Bestandsaufnahme und Website-Geschwindigkeit.

Unser Agenturpartner RANDEM hat das Gesamtdesign unseres Ladens verbessert, um ihm ein hochwertigeres Aussehen zu verleihen und eine gewisse „Neuheit“ zu fördern, die wir unseren Kunden vermitteln wollten. Wir wollten sicherstellen, dass die Website mit Mobilgeräten kompatibel ist und genauso elegant aussieht, und RANDEM konnte unsere Vision zum Leben erwecken.

Unsere gesamte mobile Präsenz hatte einen enormen Einfluss auf unser Geschäft. Tatsächlich besucht ein mobiler Benutzer jetzt durchschnittlich sieben Seiten pro Sitzung bei BigCommerce, verglichen mit vier Seiten bei Magento. Darüber hinaus sind unsere Verkäufe über Mobilgeräte um 65 % gestiegen und die mobile Conversion ist um 25 % im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Diese Erkenntnisse sind ein guter Indikator dafür, dass der Mobile-First-Ansatz beim Design das gesamte Kundenerlebnis auf unserer Website verbessert hat.

"Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir unsere Umsätze auf Mobilgeräten um 65 % und die Konversion auf Mobilgeräten um 25 % steigern. Durch das für Mobilgeräte konzipierte Design profitieren unsere Kundinnen insgesamt von einem besseren Erlebnis auf unserer Website."

JIGNA PATEL LEITERIN ECOMMERCE, CLOSET LONDON

BigCommerce-App-Integrationen umfassen mehrere Funktionen

Wie BigCommerce von Jigna Patel, Leiterin E-Commerce bei Closet London, erzählt wurde.

Wir haben die verschiedenen auf dem BigCommerce-Marktplatz verfügbaren Integrationen und Apps genutzt, um das Kundenerlebnis auf unserer Website zu verbessern. Mit Shogun, unserem visuellen CMS, das sich nahtlos in BigCommerce integrieren lässt, ist die Erstellung von Inhalten für uns ganz einfach. Mit dem In-App-Editor können wir alle unsere Seiten anpassen, ohne dass Programmieraufwand erforderlich ist. Wir können auch aussagekräftige Erkenntnisse aus der Analysesuite von Shogun gewinnen. Wir können wichtige Kennzahlen wie Verkäufe, Hinzufügungen zum Warenkorb, Absprungrate und Sitzungen überwachen. Shogun hat für uns auf jeden Fall das Spiel verändert und Closet London dabei geholfen, schneller zu starten.

Mit Trustpilot können wir Kundenbewertungen und Feedback in umsetzbare Geschäftsergebnisse umwandeln. Wenn ein Kunde eine Bestellung aufgibt, wird automatisch eine E-Mail gesendet, in der er aufgefordert wird, eine Bewertung abzugeben. So können Kunden ganz einfach ihre Erfahrungen mit Closet London teilen.

Wir nutzen auch die integrierten Gutscheincodes von BigCommerce, um Website-Besucher in Käufer zu verwandeln und unsere Kunden zu belohnen. Es ist ein flexibles Tool, das wir an unsere Bedürfnisse anpassen können, wenn wir Sonderangebote und Sonderangebote bewerben . Wir lieben die Tatsache, dass es direkt bei BigCommerce eine Vielzahl von Rabattoptionen gibt, sodass wir keine Drittanbieter-App verwenden müssen.

„Eine Sache, von der wir immer wieder beeindruckt sind, ist das starke Support-Netzwerk von BigCommerce. Wenn Probleme auftreten, kümmert sich das BigCommerce-Team schnell darum und führt ein genaues und detailliertes Protokoll darüber, was passiert ist und wie die Probleme gelöst wurden.“

JIGNA PATEL LEITERIN ECOMMERCE, CLOSET LONDON

Fallstudie Tablet Storefront Health Beauty Closet 2x

UnterstĂĽtzt durch ein Expertenteam

Wie BigCommerce von Jigna Patel, Leiterin E-Commerce bei Closet London, erzählt wurde. 

Die Benutzerfreundlichkeit von BigCommerce hat einen großen Einfluss auf unsere Produktivität. Im Vergleich zu Magento ist BigCommerce viel einfacher zu verwenden und verfügt über eine einfachere Benutzeroberfläche als andere von uns getestete Plattformen, sodass wir weniger Zeit damit verbringen, herauszufinden, wie etwas zu tun ist, und mehr Zeit mit der tatsächlichen Ausführung haben. Wir können Preisänderungen auf unserer Website schneller vornehmen und sie einfacher mit neuen Werbeaktionen aktualisieren. Auch Rückerstattungen sind einfacher, da Kunden oder Mitarbeiter Notizen zu Bestellungen hinterlassen können. Darüber hinaus ist die SEO-Optimierung auf Kategorie- und Produktebene sehr gut.

Eine Sache, von der wir immer wieder beeindruckt sind, ist das starke Support-Netzwerk von BigCommerce. Wenn Probleme auftreten, kümmert sich das BigCommerce-Team schnell darum und führt ein genaues und detailliertes Protokoll darüber, was passiert ist und wie die Probleme gelöst wurden. Unser BigCommerce-Supportteam ist äußerst kompetent und mit seiner Anleitung sind wir bestens darüber informiert, was für uns auf dieser Plattform möglich ist.

"Abgesehen vom technischen Aspekt haben wir die Effizienz und das Wachstum, die BigCommerce uns ermöglicht hat, sehr zu schätzen gewusst, und wir freuen uns darauf, mit dieser Plattform auch in Zukunft noch mehr zu erreichen."

JIGNA PATEL LEITERIN ECOMMERCE, CLOSET LONDON

BigCommerce hilft Closet London dabei, Geschäftswachstum zu ermöglichen

Wie BigCommerce von Jigna Patel, Leiterin E-Commerce bei Closet London, erzählt wurde.

BigCommerce hat Closet London zu neuen Höhen verholfen. Am Horizont planen wir die Einführung neuer Marktplätze, die Verbesserung interner Suchergebnisse und die Änderung der Sortierreihenfolge unserer Website. Abgesehen von der technischen Seite haben wir die Effizienz und das Wachstum, die uns BigCommerce geboten hat, wirklich geschätzt und freuen uns, mit dieser Plattform weiterhin hervorragende Leistungen zu erbringen.

Mehr Informationen zu diesen Themen

Mehr Erfolgsgeschichten

Read Case StudyMiniaturansicht der Fallstudie Nokia 2x

HMD (Nokia)

Zum Artikel
Read Case StudyCase study thumbnail natori

Natori

Zum Artikel
Read Case StudyMiniaturansicht der Fallstudie „Schwarzer Diamant“.

Black Diamond

Zum Artikel