ITS findet mit BigCommerce das passende Werkzeug

Erfahren Sie, wie anpassungsfähig, kosteneffizient und zuverlässig BigCommerce ist und warum es auf diese Weise aufgebaut wurde.

https://images.ctfassets.net/wowgx05xsdrr/58HHNXvbTcgR9RXslK9a2E/f7a7efc0bda15408091b20159fc2e7a4/case-study-device-laptop-its_401.5x.png

21%

Anstieg der Besuche

21%

mehr Aufträge

23 %

Umsatzsteigerung

Leistungskennzahlen vergleichen April 2022 mit September 2022.

Ein Pionier des Online-Kundenerlebnisses

Industrial Tool Supplies(ITS) begann 1979 in einem bescheidenen, 150 Quadratmeter großen Geschäft und hat sich seitdem zu einem Familienunternehmen entwickelt, das mittlerweile landesweit mehr als 30.000 Produkte über seinen Online-Shop und vier Filialen verkauft. Als eines der ersten Unternehmen seiner Branche, das online ging, hat ITS in den letzten zwei Jahrzehnten sein E-Commerce-Angebot umfassend erweitert und arbeitet daran, die beste Hardware für einige der qualifiziertesten Handwerker im Vereinigten Königreich bereitzustellen – von Tischlern und Bauarbeitern bis hin zu anderen spezialisierte Nischen wie Elektriker, Klempner und Landschaftsgärtner.

Und während das Unternehmen seine Online-Reichweite weiter ausbaute, hielt ITS an der gleichen Vision fest: den Kunden an die erste Stelle zu setzen.

„Vom Laden bis heute haben wir den Kunden immer in den Mittelpunkt gestellt und versucht, das Einkaufserlebnis im Laden aufrechtzuerhalten“, sagte Richard Hughes, E-Commerce- und Marketingmanager bei ITS. „Wir wollten unseren Katalog in möglichst viele Hände geben und sie – egal ob in Birmingham, Manchester oder Edinburgh – genauso behandeln, wie wir unser Kernpublikum behandelten, das wir vom Namen und vom Gesicht her kannten.“

HERAUSFORDERUNG

Weniger Fokus auf Entwicklung, mehr Fokus auf Verkauf

Die Beibehaltung dieses kundenorientierten Ansatzes erforderte die richtige Plattform für das E-Commerce-Backend von ITS. Nach der Einführung einer maßgeschneiderten Website auf .NET Anfang der 2000er-Jahre war ITS jedoch schnell über die alte Technologie hinausgewachsen und benötigte eine neue und verbesserte Plattform.

Bei der Suche nach einer neuen Plattform stellte ITS fest, dass Open-Source-Lösungen für ihre Geschäftsanforderungen zu umfangreich und komplex waren, während Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen zu einschränkend waren und oft auf kleinere Händler ausgerichtet waren – sie brauchten eine Das Beste aus beiden Welten, eine offene SaaS-Lösung.

Darüber hinaus benötigte ITS mit einem Team aus sowohl technischen als auch nichttechnischen Benutzern eine Plattform, die es ihnen ermöglichte, sich auf ihr Hauptziel zu konzentrieren: das Wachstum und die Verbesserung ihres Geschäfts.

„Unser Team wollte sich wirklich auf den Verkauf konzentrieren – deshalb sind wir hier, darin sind wir gut“, sagte Hughes. „Wir wollen unsere Produkte verstehen, unsere Kunden verstehen und uns auf sie konzentrieren. Wir wollen uns nicht wirklich mit den Kleinigkeiten der Server befassen und uns nicht darum kümmern, das Licht am Laufen zu halten und die Technologie am Laufen zu halten.“

"BigCommerce passt zu unserer Arbeitsweise, da es uns die Mittel an die Hand gibt, effektiv zu verkaufen, ohne dass wir uns zu viele Gedanken ĂĽber die Verwaltung der Technologie machen mĂĽssen."

Richard Hughes E-Commerce- und Marketingmanager, ITS

LĂ–SUNG

Wahlfreiheit und die richtige UnterstĂĽtzung machen den Unterschied

Für Hughes bedeutete der Einstieg bei BigCommerce, dass ITS mehr Zeit damit verbringen konnte, sich auf seine obersten Prioritäten zu konzentrieren – Kunden und Verkauf. „BigCommerce passt zu unserer Arbeitsweise, indem es uns die Tools an die Hand gibt, mit denen wir effektiv an Menschen verkaufen können, ohne uns zu viele Gedanken über die Verwaltung der Technologie machen zu müssen“, sagte Hughes.

Durch die Integration persönlicher und Online-Kundenkommentare in den Aufbau konnten ITS und E2X, ihre BigCommerce-zertifizierte Entwicklungsagentur, die Website individuell anpassen. „Wir wollten nicht, dass unsere Website wie eine Vorlage oder wie die Website eines anderen aussieht. Die Entwicklungsexpertise von E2X ermöglichte es uns, eine End-to-End-Benutzerreise zu schaffen, die einzigartig für uns war“, erklärte Hughes.

„Da wir uns auf die Schaffung von Benutzererlebnissen und die Auswahl der richtigen Technologien spezialisiert haben, kann ein Grundstein für zukünftige Innovationen gelegt werden“, sagte Serge Albohayre, Leiter Partnerschaften von E2X. „Wir haben ITS dabei geholfen. Wir haben nicht nur die schwere Arbeit bei der Umstellung auf BigCommerce auf sich genommen, sondern auch alle erforderlichen Integrationen synchronisiert, um sicherzustellen, dass die Website optimal und wie erwartet funktioniert.“ Auch heute bietet E2X ITS weiterhin einen Mehrwert, indem es die beste Technologiestrategie für den aktuellen und zukünftigen Geschäftserfolg berät.

Mehrere Apps aus dem Marktplatz von BigCommerce sind Teil dieser Strategie. „Die Möglichkeit, die Apps und Add-ons auszuwählen, die für unser Unternehmen funktionieren, ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen bei BigCommerce. Wenn unsere Konkurrenz etwas besser macht als wir, genügt es im Grunde nur, den App Store von BigCommerce anzuzapfen, die richtige technische Lösung hinzuzufügen und schon sind wir wieder führend in der Branche und stellen unsere Kunden zufrieden“, erklärte Hughes.

Agenturpartner:

Erwähnenswerte Anwendungen:

  • Shogun Page Builder

  • Doofinder

  • Product Review Importer & Exporter

  • Dotdigital Marketing-Automatisierung

  • ShipperHQ

  • Trustpilot-Bewertungen

  • Space 48 Category & Merchandising

  • SEO Rich Snippets

BigCommerce-Dienstleistungen:

  • Projektleiter fĂĽr die Implementierung

  • Customer Success Manager

"Wenn unsere Konkurrenz etwas besser macht als wir, müssen wir nur den App-Store von BigCommerce aufrufen, die richtige Technologielösung hinzufügen und schon stehen wir wieder an der Spitze der Branche und können unsere Kunden überzeugen."

Richard Hughes E-Commerce- und Marketingmanager, ITS

„BigCommerce ermöglicht es uns, das zu tun, wovon alle Unternehmen träumen: sich auf die Kunden zu konzentrieren.“

Richard Hughes E-Commerce- und Marketingmanager, ITS

Fallstudie Gerät Tablet ist 1 5x

ERGEBNISSE

Konzentrieren Sie sich auf den Kundenservice, um Umsatz und Wachstum zu steigern

Das ITS-Verkaufsteam wandelte sich von einem katalogsuchenden Besteller zu einem Profi, der sich auf den Kundenservice und die Verbesserung des Kundenerlebnisses konzentriert. Heutzutage führen Kunden ihre Produktsuche und -käufe selbst durch und wenden sich in erster Linie an das Vertriebsteam von ITS, um zu bestätigen, ob ein bestimmtes Produkt für sie geeignet ist.

Der intuitive Charakter des Backends von BigCommerce macht es dem ITS-Marketingteam leicht, die Website zu vermarkten und zu aktualisieren, ohne auf ein Entwicklungsteam angewiesen zu sein. „BigCommerce ermöglicht es uns, das zu tun, wovon alle Unternehmen träumen: sich auf die Kunden zu konzentrieren“, sagte Hughes. „Durch die Bereitstellung eines großartigen Kundenservices und eines sinnvollen Online-Merchandisings können wir mehr verkaufen.“

Diese Fähigkeit, sich auf das Kundenerlebnis zu konzentrieren, spiegelt sich im Wachstum von ITS seit der Umstellung auf BigCommerce wider. Beim Vergleich der Website-Leistung von April 2022 bis September 2022 verzeichnete ITS einen Anstieg der Besuche um 21 %, der Bestellungen um 21 % und des Umsatzes um 23 %.

BLICK IN DIE ZUKUNFT

Eine solide technische Grundlage ermöglicht zukünftige Innovationen

„Da wir nun unsere Website-Infrastruktur eingerichtet haben, können wir uns besser auf die sich verändernde Branche und Technologie einstellen. Wir werden etwas persönlicher sein, indem wir soziale Medien nutzen und virtuelle Erlebnisse schaffen“, erklärte Richard. „Aus Sicht des E-Commerce wird es spannend sein zu sehen, was die Zukunft für ITS bereithält, und es ist beruhigend zu wissen, dass BigCommerce uns auf jedem Schritt des Weges begleiten wird.“

Veröffentlicht: Juli 2023

Mehr Informationen zu diesen Themen

Mehr Erfolgsgeschichten

Read Case StudyCase study thumbnail tygris

TYGRIS

Zum Artikel
Read Case Studyfallstudie miniaturansicht fastfix

Fastfix

Zum Artikel
Read Case StudyCase study thumbnail hellomamma

HelloMamma!

Zum Artikel